KPO-Schützen wurden begrüßt


begrueßung 5kl

Während an den Grundschulen die ABC-Schützen gebührend an der Schule zu ihrem aufregenden Start in einen neuen Lebensabschnitt begrüßt werden, steht dem die Mittelschule in Bad Kötzting in nichts nach.

Begleitet von ihren Eltern und Erziehungsberechtigten nahmen sie in der Aula in der ersten Reihe Platz, um, umrahmt von einem Auftritt der in der 5. Klasse als Bandklasse formierten Schulband („All right now“ war der optimistische erste Song) , die für sie neuen und wichtigen Schulpersonen kennen zu lernen.

Schulleiter Mario Kleinert begrüßte die KPO-Schützen und nahm in ihnen in freundlicher Atmosphäre sichtlich die Nervosität, woraufhin er die für sie in den nächsten Schuljahren wichtigen Leute samt Funktion im Schulablauf vorzustellen begann. Er begann mit den beiden Vertretern der Schulsozialarbeit Tina und Stefanie, die als erste Anlaufstelle bei schulischen und persönlichen Problemen ebenso wichtig sind wie Herr Zeitzler als pädagogische Fachkraft für Lernprobleme und Fragen zur schulischen Förderung neben dem regulären Schulunterricht. Für die offene Ganztagesschule stellte Frau Fischer sich und die Vertreter vor und skizzierte Abläufe und Ziele der Nachmittagsbetreuung. Organisatorisch zentral ist unsere Schulsekretärin Diana Pilz. Sie stellte sich vor und deutete auf das Sekretariat, wo alle Fäden zusammenlaufen.

Nun ging es ans Schulische, als Rektor Kleinert die neuen Schüler nach ihren Lieblingsfächern befragte (Sport und ein bisschen Englisch) und dann auf die neuen Fächer des Fächerkanons der Mittelschule NT, GPG und Informatik einging. Im Sportunterricht geht es nach seinen Ausführungen sogar blockweise zum Schwimmunterricht.

Er betonte, dass jeder an der Schule die Chance und Zeit hat, um für sich zu lernen. Und gelernt wird viel, auch Hausaufgaben werden Zeit in Anspruch nehmen. Während Pinguine sich an Land oft unbeholfen bewegen, sind sie unter Wasser top Schwimmer mit faszinierenden Fähigkeiten. An diesem Beispiel verdeutlichte er, dass jeder seine Talente und Stärken habe. Zentral sei jedoch das „So wie man ist, ist man in Ordnung“ und „Du sollst du sein“. Diese Gefühle sollte Schule vermitteln.

Für Geburtstagskind Marc ging der erste Schultag gleich mit einem kleinen Geschenk und einer Gratulation durch den Schulleiter los. Auch das wird an der Schule nicht vergessen.

Die wichtigsten schulischen Personen stellte Herr Kleinert dann zum Abschluss vor. Frau Martin und Berzl übernehmen die beiden Klassen 5a und 5b. Die beiden Klassenleiterinnen riefen dann nacheinander ihr Klassenteam auf und überreichten ein kleines Starterpaket. Frau Martin bekam sogar einen kleinen Blumenstrauß als Aufmerksamkeit von einem Schüler überreicht.

Als die Schüler je Klasse komplett waren, folgte mit einem optimistischen „Ich freue mich total auf die 5a“ von Frau Berzl und einem „Los geht´s liebe Klasse 5b“ von Frau Martin nach dem obligatorischen Klassenfoto der Gang in die Klassenzimmer, die für die nächsten 2 Jahre Lern- und Wohlfühlort sein werden.

Im Anschluss erläuterte Rektor Kleinert noch Vorhaben und Besonderheiten der ersten Schulwochen bezüglich Digitalpakt-Schul-Versuch mit den Anschaffungsvarianten für Tablets und Kennerlernprogrammen. Danach stand er mit anderen Personen den aufgeschlossenen Eltern noch Rede und Antwort. Für Speise und Getränke hatte für die Wartezeit wie immer der umtriebige und engagierte Elternbeirat bei der Schulmensa gesorgt.

 

 

Kreativer Nachwuchs beim Wettbewerb „Handwerk – Bau deine Idee“

Sieger bei der Abschlussveranstaltung an der JBM Cham ausgezeichnet Auf weiterlesen

Der Wunschberuf ist zum Greifen nah

Berufsorientierungstag an der KPO   Für 18 Firmen, Behörden und weiterlesen

Adventsmarkt 2023 - wieder ein voller Erfolg!

Adventsmarkt 2023 - wieder ein voller Erfolg! Verschiedene Dekorationsstücke, alles handgefertigt weiterlesen

Kilian Attenberger gewinnt den Schulentscheid

Kilian Attenberger gewinnt den Schulentscheid an der Karl-Peter-Obermaier-Mittelschule Zum besten weiterlesen

Nikolausaktion der SMV

Nikolausaktion der SMV   Der Nikolaus mit seinen Engeln, begleitet weiterlesen

KPO ist „Profilschule für Informatik und Zukunftstechnologien“

Kultusminister Prof. Dr. Michael Piazolo verleiht das Prädikat  „Profilschule für weiterlesen
  • 1
  • 2
  • 3