Die schönsten Schneemänner der KPO

Schneemann-Challenge mit vielen Teilnehmern - raus in die Natur


Der Schneemann des Schulsiegers Florian Böhm (6b)

Die Schulfamilie der Karl-Peter-Obermaier-Mittelschule ließ sich in diesen tristen Zeiten etwas Besonderes einfallen, um Freude und Spaß in den winterlichen Corona-Alltag zu bringen. Wer baut den schönsten Schneemann?


Diese Frage war der Startschuss für eine Challenge, die die Schülerinnen und Schüler aller Jahrgangsstufen nur zu gerne annahmen. Der Kreativität wurde freien Lauf gelassen und so entstanden viele kleine Kunstwerke aus Schnee: klassische Schneemänner, riesige und ganz kleine, Schneemänner mit vielen Accessoires, wie etwa Schals, Hüten, Mund-Nasen-Bedeckungen, auf Bänken sitzend, auf dem Kopf stehend, … Um die Auswahl der Sieger kümmerten sich die Schülerinnen und Schüler natürlich selbst. Nachdem jede Klasse ihre Favoriten ins Rennen schickte, stimmte die Schulfamilie per Online-Umfrage über die drei Schulsieger ab. Das Rennen machte Florian Böhm (6b) mit seinem auf dem Kopf stehenden Exemplar. Den zweiten Platz ergatterte Nadine Schreiner (7b) und der dritte Platz ging an Damien Burs (8b). Die fleißigen Schneemannbauer dürfen sich über Eisgutscheine freuen.


Platz 2: Der Schneemann von Nadine Schreiner 7b 

Platz 3: Der Schneemann von Damien Burs (7b)

Bilder der weiteren Schneemänner