Prüfungen zum Qualifizierenden Abschluss der Mittelschule



Am Montag starteten für insgesamt 66 Schülerinnen und Schüler der Karl-Peter-Obermaier-Mittelschule Bad Kötzting die Abschlussprüfungen für den Qualifizierenden Abschluss im Fach Englisch.

Die Schülerinnen und Schüler mussten dabei Aufgaben zum Hör- und Leseverstehen bearbeiten sowie eigenständig englische Texte verfassen, etwa eine Bewerbung für einen Nebenjob als Babysitter.

Am Dienstag stand in der Dreifachturnhalle mit dem Fach Deutsch die längste Prüfung auf dem Programm. Ganze 225 Minuten hatten die Schülerinnen und Schüler Zeit, sich durch die Teile der Prüfung (Zuhören, Sprachbetrachtung, Rechtschreibung, Leseverstehen und Schreiben) zu arbeiten. Dabei war ein großer Themenbereich die Wertschätzung gegenüber Mitmenschen, Natur und Umwelt.

Weiter ging es am Mittwoch mit Mathematik. Hier waren die Schülerinnen und Schüler gefordert Gleichungen zu lösen, geometrische Körper und Flächen zu berechnen oder Prozentrechenaufgaben zu bearbeiten.