23. Schülerwettbewerb im Landkreis Cham



Schüler der 9. Klassen der Mittelschule Bad Kötzting nahmen auch dieses Schuljahr wieder am Schülerwettbewerb „Handwerk – bau deine Idee“ teil.

Trotz Corona wurde auch dieses Schuljahr wieder der Wettbewerb des Aktionskreises Lebens- u. Wirtschaftsraum Landkreis Cham e. V., die Handwerkskammer Niederbayern/Oberpfalz und die Kreishandwerkerschaft Cham mit weiteren Sponsoren, der Sparkasse, der Firmen Eder, Schindler und Kappenberger in enger Zusammenarbeit mit dem Staatlichen Schulamt und den Mittelschulen im Landkreis Cham durchgeführt.

Zur Förderung der handwerklichen Fertigkeiten und Kreativität sowie planerische, gestalterische, organisatorische und verkäuferische Fähigkeiten von Schülern der Mittelschule, wurden 171 Werkstücke von den Mittelschulen Cham, Roding, Bad Kötzting, Furth im Wald, Neukirchen b. Hl. Blut, Lam und Waldmünchen eingereicht. Davon waren 28 von Schülerinnen und Schüler der drei 9. Klassen der MS Bad Kötzting.

Schon Anfang des Schuljahres stand die Idee, welche die Schüler in Einzelarbeiten bis zu den Weihnachtsferien im Unterrichtsfach Technik unter Anleitung der Fachlehrerin Veronika Amberger und des Fachlehrers Marco Silberbauer selbständig entworfen, geplant und schließlich mit schulüblicher Werkzeugausstattung gefertigt haben. Das Material besorgten die Schüler selbst, um Preise zu vergleichen, die preiswertesten Angebote herauszusuchen und zu überlegen, was sie für ihr Stück brauchen. 

Wiederum, pandemiebedingt, musste auf die Vorstellung der besten Werkstücke vor einer Jury und der großen Abschlussveranstaltung an der Johann-Brunner-Mittelschule in Cham verzichtet werden. Dafür wurden auch dieses Jahr die Sieger in einer Onlinekonferenz geehrt.

Jede Schule suchte selbst seine besten Werke aus. Diese wurden dann mit einem Preisgeld von jeweils 100 € prämiert. Jeder Teilnehmer erhielt auch eine Urkunde und ein kleines Multitoolwerkzeug an den einzelnen Mittelschulen vor Ort.

Dabei stellte die Karl-Peter-Obermaier-Mittelschule 3 Schulsieger:

Ráki Levente aus der Klasse 9aM fertigte ein sechseckiges Vogelfutterhaus. Für seine Schlüssel baute Tobias Steger, Klasse 9c, einen Schlüsselkasten. Aus den Händen von Sebastian Breu, Klasse 9b, entstand ein Holzstuhl.


Aus der Kötztinger Zeitung