Neuer Elternbeirat an der Mittelschule Bad Kötzting


Nachdem beim ersten Elternabend bereits die Klassenelternsprecher gewählt wurden, traf sich vor kurzem der neue Elternbeirat der Karl-Peter-Obermaier-Mittelschule Bad Kötzting zur konstituierenden Sitzung im Schülercafe der Schule. Dabei wurde auch die Vorstandschaft gewählt.

Zu Beginn gab Rektor Mario Kleinert einige Informationen zum laufenden Schulbetrieb. So beeinflussen die aktuellen Coronaregelungen und die hohen Fallzahlen im Landkreis das alltägliche Geschehen.

An der Schule werden im aktuellen Schuljahr 300 Schülerinnen und Schüler unterrichtet. Es gab einige personelle Änderungen und so sind neue Lehrkräfte an der KPO tätig. Zur Sprachförderung und Differenzierung steht heuer eine Teamlehrkraft zur Verfügung. Aus den Mitteln der Maßnahme „Gemeinsam.Brücken.bauen“ ist es der Schule gelungen, zwei Lehramtsstudentinnen zu engagieren, die das Kollegium und vor allem die Kinder pädagogisch unterstützen.

Nachdem man seit letztem Jahr das Profil „Inklusion“ führen darf, ist mit Studienrat Christian Zeitzler ein Lehrer der Förderschule als professionelle Hilfe an die Schule abgeordnet. Im Team mit den Mittelschullehrkräften sorgt man so für eine bedarfsgerechte Förderung von Schülern mit sonderpädagogischem Förderbedarf an der Regelschule.

Digitalisierung stellt schon länger einen wichtigen Aspekt im Schulprofil der KPO dar und im aktuellen Schuljahr geht man nun den nächsten Schritt: Es starten heuer die ersten IPad-Klassen, in denen jedes Kind ein eigenes Tablet zur Verfügung hat. Es wird versucht, in möglichst allen Fächern die Vorteile des digitalen Endgerätes regelmäßig zu nutzen – sowohl in der Schule als auch zur Vor- und Nachbereitung des Unterrichts zu Hause.

Der neue Elternbeirat, der nun zwei Jahre im Amt bleiben wird, wählte anschließend aus ihren Reihen die Vorstandschaft. Zur ersten Vorsitzenden wurde Cindy Block gewählt, die dieses Amt bereits innehatte.  Stellvertretende Vorsitzende wurde ebenso einstimmig Katharina Mauerer. Schriftführerin ist Bianca Mühlbauer und die Kasse führt Mareike Berger.  Im Schulforum werden die Eltern von Cindy Block, Vanessa Baumgartner und Manuela Vogl vertreten. Weitere Mitglieder sind Carola Dorner, , Sandra Keml, Birgit Kopp, Evi Liebl, Elisabeth Rabenbauer und Anita Steinebach-Schwarz.

Der Elternbeirat engagiert sich bei vielen Unternehmungen und Aktionen der Schule. So wird aktuell der Tanzkurs der Abschlussklassen geplant, der im Frühjahr stattfinden soll. Außerdem hofft man, dass auch wieder größere Schulfeste durchgeführt werden dürfen.


Aus der Kötztinger Zeitung vom 28. Oktober 2021