„Mi g’freit’s, dass Eich g’freit“

Grü­nes Klas­sen­zim­mer jetzt im Be­reich der Mit­tel­schu­le




„Mi g’freit‘s, dass Eich g’freit“. Diese Aussage traf Bürgermeister und Schulverbandsvorsitzender Stefan Baumgartner, nachdem er ein schönes, ruhiges Fleckchen Erde in Augenschein genommen hatte: das „grüne Klassenzimmer“ im Freien, das sich an die Offene Ganztagsschule (OGS) der Mittelschule anschließt.

Am Donnerstagnachmittag begutachteten Rektor Michael Aumann, Stefan Baumgartner und OGS-Leiterin Luise Fischer die Anlage inmitten des Pausenhofs. „Früher war hier nur ein Pflasterpausenhof, durch die Neugestaltung dieses Platzes wurde eine Verbesserung für die ganze Mittelschule erreicht“, stellte der Schulleiter fest. Wichtig für ihn ist, dass sich die Schulkinder im Grünen aufhalten, sogar beim Unterricht.Dieses „grüne Klassenzimmer“ stellt in der Tat eine Bereicherung dar. Es umfasst sogar ein Hoch- und ein Kräuterbeet sowie ein Insektenhotel. Laut Aumann hat Luise Fischer die Idee dazu dem Schulleiter vorgetragen. Nach Rücksprache mit dem Schulverband und der Stadt Bad Kötzting wurden die Pläne bald nach Schulbeginn durch den städtischen Bauhof in die Realität umgesetzt. „Das Resultat kann sich sehen lassen und der Platz steht uns allen zur Verfügung“, so der Rektor voller Freude.Luise Fischer fügte noch hinzu, dass die Schüler noch im Schulgebäude vor diesem schönen Platz das Mittagessen einnehmen und dann die betreute Freizeit und die Hausaufgabenbetreuung folgen können. Schulverbandsvorsitzender Stefan Baumgartner sprach der Stadt Bad Kötzting und dem Bauhof ein dickes Lob aus. Die Stadt habe sofort mitgezogen und ihren Beitrag geleistet, dass die betreuten Schüler/innen „in ihrem Garten“ sind.


Aus der Bad Kötztinger Zeitung vom 14. Oktober 2017

Copyright © 2018 Homepage der Mittelschule Bad Kötzting. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
Zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com